Polizei Diepholz

Polizei


Die Polizeiinspektion (PI) Diepholz hat ihren Sitz in der gleichnamigen Kreisstadt.

Die örtliche Zuständigkeit der Polizeiinspektion Diepholz erstreckt sich über den gesamten gleichnamigen Landkreis.

Einzige Ausnahme bildet der Abschnitt der Bundesautobahn 1, der den Landkreis Diepholz durchzieht und in die Zuständigkeit der Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg-Land fällt.

Am Sitz der PI Diepholz befindet sich eine zentrale Polizeileitstelle, die dem Einsatz- und Streifendienst angegliedert ist.

Alle Notrufe im Landkreis Diepholz, die über die polizeiliche Notrufnummer 110 abgesetzt werden, werden grundsätzlich hier entgegengenommen.


Ebenfalls in Diepholz angegliedert ist die Tatortgruppe (TOG), die im gesamten Landkreis z.B. bei Tatorten der Schwer- und Schwerstkriminalität, bei einem hohen Spurenaufkommen im Bereich der mittleren Kriminalität, bei mutmaßlich bandenmäßiger Begehungsweise oder überörtlich agierenden Tätern die spezialisierte Tatortaufnahme übernimmt. Hierfür sind rund um die Uhr explizit ausgebildete Beamtinnen und Beamte im Dienst.
Zum Teil kommt es so aufgrund der Größe des Landkreises und langer Anfahrtswege zu einem nicht vermeidbaren zeitlichen Verzug. Jeder Tatort wird allerdings grundsätzlich - auch wenn die eigentliche Tatortaufnahme später durch die TOG erfolgt, zunächst durch die Beamtinnen und Beamten der Einsatz- und Streifendienste (ESD) aufgesucht.

Am Sitz der Inspektion nimmt diese zugleich die Aufgaben eines Polizeikommissariates (PK) wahr. Der Zentrale Kriminaldienst (ZKD) übernimmt neben seiner PI-weiten Zuständigkeit in Diepholz auch die Bekämpfung der allgemeinen Kriminalität, die bei den Polizeikommissariaten im Kriminal- und Ermittlungsdienst von den Arbeitsfeldern 1 bis 5 übernommen wird.

Die Polizeistationen (PSt), die den PKen nachgeordnet sind, übernehmen ebenso wie diese allgemeine polizeiliche Aufgaben in ihrem Zuständigkeitsbereich.
Der Dienst wird hier entsprechend des örtlichen Bedarfs gewährleistet, jedoch sind die Stationen nicht rund um die Uhr besetzt.

Hier geht es zur Polizeiinspektion Diepholz

Druckbare Version
Seitenanfang nach oben