Artikel » Aus den Ortsfeuerwehren » Erstes Feuerwehrfahrzeug im Landkreis Diepholz mit Rescuetrack ausgestattet
   

Aus den Ortsfeuerwehren   Erstes Feuerwehrfahrzeug im Landkreis Diepholz mit Rescuetrack ausgestattet
12.03.2016 von Florian Bergien

Als erstes Fahrzeug in der Feuerwehr im Landkreis Diepholz wurde die neue Drehleiter der Ortsfeuerwehr Diepholz mit dem System Rescuetrack ausgestattet.
Dieses System beinhaltet viele Möglichkeiten, die für eine schnelles und reibungsloses erreichen des Einsatzortes hilfreich ist.
Rescuetrack wurde bis jetzt ausschließlich im Rettungsdienst verwendet. Dieses System ist vernetzt mit der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle. Zum einem spielt die Leitstelle Einsätze direkt auf das System auf, und kann auf einem Bildschirm abgelesen werden. Zum anderen fungiert dieser Bildschirm auch gleichzeitig als Navigationssystem, und führt das Einsatzfahrzeug automatisch punktgenau zum Einsatzort.

301642-large


Weiter kann die Leitstelle Fahrzeuge mit Rescuetrack über GPS jederzeit orten, und ggf. zum Einsatzort auch leiten.
Den Einbau der Hardware des Systems wurde von der Firma Knüpling übernommen , und die nötigen Account Kosten zum Rescuetrackserver übernimmt freundlicher weise die DRK Diepholz Rettung und Krankentransport gGmbH. Ebenfalls stellt das DRK die Hardware als Dauerleihgabe der Ortsfeuerwehr Diepholz.
Die Ortsfeuerwehr Diepholz bedankt sich vielmals.





Seitenanfang nach oben