Artikel » Aus den Ortsfeuerwehren » Ortsfeuerwehren nehmen an Kreiswettkämpfen teil
   

Aus den Ortsfeuerwehren   Ortsfeuerwehren nehmen an Kreiswettkämpfen teil
05.06.2018 von Kevin Siebe

Am 02.06.2018 war es für die Wettkampfgruppen der einzelnen Ortsfeuerwehren soweit. Sie durften bei den Leistungsvergleich auf Kreisebene in Scholen zeigen, was sie können. Dort mussten sich die vier Ortsfeuerwehren (Aschen, Diepholz, Heede und Sankt Hülfe) gegen andere Wettkampfgruppen aus dem ganzen Landkreis Diepholz durchsetzen. Insgesamt nahmen 103 Wettkampfgruppen teil.
Den Anfang machten die Ortsfeuerwehren Aschen und Sankt Hülfe, gefolgt von Heede und Diepholz. Bei dem Leistungsvergleich mussten drei Module absolviert werden.
Modul A = Löschangriff
Modul B = Kuppeln einer Saugleitung
Modul C = Maschinistenprüfung
Beim Löschangriff musste ein Mülltonnenbrand gelöscht werden. Es wurde die Wasserversorgung aus einem Unterflurhydranten zum Löschfahrzeug aufgebaut, sowie ein Verteiler 20 Meter vom Fahrzeug entfernt. Von dort wurde eine C- Leitung zum simulierten Brandobjekt (Kanister) verlegt. Als der erste Kanister getroffen wurde, wurde ein Schlauchplatzer simuliert. Hier musste der zuständige Trupp die B-Leitung zwischen Fahrzeug und Verteiler ersetzen. Nachdem dies erledigt wurde, hieß es wieder ''Wasser marsch'' und der zweite Kanister musste getroffen werden.

Beim Kuppeln einer Saugleitung, musste mit Hilfe von A-Saugschläuchen eine Leitung zwischen der Tragkraftspritze und der Wasserentnahmestelle aus einem offenen Gewässer hergestellt werden. Dies musste auf Zeit erfolgen.

Bei der Maschinistenprüfung musste der Maschinist (Fahrer) über Schlauchbrücken fahren, eine Engstelle passieren und innerhalb einer Markierung anhalten. Dann die Engstelle rückwärts wieder durchfahren und vor einer Wand innerhalb eines bestimmten Abstandes anhalten.

Sämtliche Module wurden von den Wettkampfgruppen sehr gut gemeistert. Jede einzelne Gruppe wurde von den anderen Ortsfeuerwehren angefeuert.
Am Ende bei der Siegerehrung sahen die Platzierungen wie folgt aus:
Platz 5 : Heede
Platz 34 : Sankt Hülfe
Platz 63: Aschen
Platz 98 : Diepholz

KWB_2018_SCHOLEN_0.PNG KWB_2018_SCHOLEN_1.PNG KWB_2018_SCHOLEN_2.PNG KWB_2018_SCHOLEN_3.PNG KWB_2018_SCHOLEN_4.PNG


Seitenanfang nach oben