Artikel » Aus den Ortsfeuerwehren » Kreisjugendfeuerwehrtag in Diepholz
   

Aus den Ortsfeuerwehren   Kreisjugendfeuerwehrtag in Diepholz
10.06.2018 von Kevin Siebe

Beim diesjährigen Kreisjugendfeuerwehrtag des Landeskreises Diepholz konnte sich die zweite Gruppe der Jugendfeuerwehr Klein Lessen den ersten Platz sichern.
Bei durchwachsendem Wetter und angenehmen Temperaturen fanden sich die einzelnen Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis Diepholz, dies Jahr in Diepholz ein. Insgesamt nahmen 98 Gruppen an dem Kreisjugendfeuerwehrtag teil. Dort mussten die Jugendlichen einen A- und einen B-Teil absolvieren. Im sogenannten A- Teil mussten die Mitglieder der Jugendfeuerwehren einen dreiteiligen Löschangriff nach der Feuerwehrdienstvorschrift 3 im Rahmen einer Gruppe durchführen. Das heißt, sie müssen eine Wasserentnahmestelle herrichten und dann anschließend über drei Hindernisse Schläuche verlegen. Zum Schluss der Übung mussten Mitglieder der Gruppe jeweils auf Zeit Knoten und Stiche fehlerfrei anlegen.
Im zweiten Teil ging es darum, einen feuerwehrtechnischen 400- Meter Lauf zu absolvieren. Dort mussten im Rahmen eines Staffellaufs feuerwehrtechnische Aufgaben, wie z.B. einen Schlauch aufrollen oder Knoten machen, durchgeführt werden.
Als Schiedsrichter fungierten Kameradinnen und Kameraden aus dem Landkreis Diepholz und Nienburg.
Natürlich durfte eine kleine Stärkung während der Mittagszeit nicht fehlen. Unter anderem hat die Feuerwehrküche der feuerwehrtechnischen Zentrale in Wehrbleck ein Mittagessen angerichtet, sowie weitere Verpflegungsmöglichkeiten standen vor Ort zur Verfügung. Hierfür hatte die Ortsfeuerwehr Diepholz ausreichend gesorgt.
Nachdem sämtliche Disziplin ausgewertet waren, kam es am späten Nachmittag zur feierlichen Siegerehrung. Nachdem Kreisjugendfeuerwehrwart Lars Genthe alle Jugendfeuerwehren und Gäste begrüßt hatte, bedankten sich der Kreisbrandmeister Michael Wessels, der stellvertretende Landrat Heiner Richmann und der stellvertretende Bürgermeister der Stadt Diepholz Hans- Ulrich Püschel im Rahmen ihrer Grußworte bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer für die sehr guten Leistungen.
Am Ende freuten sich die Jugendfeuerwehren Gessel- Ristedt für den dritten Platz, die Jugendfeuerwehr Heiligenfelde 2 für den zweiten Platz und auf den ersten Platz die Jugendfeuerwehr Klein Lessen 2.

KJFW_TAG_2018_0.PNG KJFW_TAG_2018_1.PNG KJFW_TAG_2018_2.PNG KJFW_TAG_2018_3.PNG KJFW_TAG_2018_4.PNG KJFW_TAG_2018_5.PNG KJFW_TAG_2018_6.PNG KJFW_TAG_2018_7.PNG KJFW_TAG_2018_8.PNG KJFW_TAG_2018_9.PNG KJFW_TAG_2018_10.PNG KJFW_TAG_2018_11.PNG KJFW_TAG_2018_12.PNG KJFW_TAG_2018_13.PNG KJFW_TAG_2018_14.PNG KJFW_TAG_2018_15.PNG KJFW_TAG_2018_16.PNG KJFW_TAG_2018_17.PNG KJFW_TAG_2018_18.PNG



Seitenanfang nach oben